Slide Background

Autofinanzierung

Slide Background

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein neues Auto zu finanzieren. Natürlich ist die beste Finanzierung die Finanzierung aus Eigenmitteln. Doch oftmals ist es einfach finanziell nicht möglich, 12.000 Euro bis 16.000 Euro oder sogar mehr für ein Auto auszugeben. Aus diesem Grund gibt es unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten für neue Fahrzeuge, welche sich jedoch in den letzten Jahren durchwegs geändert wie weiterentwickelt haben.

Die Drei-Wege-Finanzierung

Laut einer Umfrage im letzten Jahr sind die Leute von dem Ratenkredit begeistert, über 50 Prozent aller Neuwagenbesitzer entscheiden sich heutzutage dafür. Eine Tatsache, die überrascht, ist doch Leasing das traditionelle Finanzierungsmittel im Autokauf. Sie ist eine Mischung aus Leasing, Kredit und Kauf, bietet aber in der Kombination mehr Flexibilität als diese Finanzierungsformen. Daher ist der Drei-Wege-Kredit ideal für Unentschlossene. Die Dauer der Finanzierung beträgt etwa drei Jahre: etwa 30 Prozent des Kaufpreises wird vorab bezahlt, der Rest in kleinen, monatlichen Raten.

Autokredit und Leasing - was ist die bessere Alternative?

Der Autokredit wie auch der Leasingvertrag sind zwar nicht mehr die aktuellsten Finanzierungen, jedoch noch immer für alteingesessene Autokäufer, die beliebtesten. Beim Autokredit hat der Kunde den Vorteil, dass das Fahrzeug direkt in das Eigentum übergeht. Die Raten werden monatlich bezahlt; abhängig wird die monatliche Belastung von der Anzahl gemacht wie auch von der Laufzeit. Beim Leasing hingegen ist es möglich keine Anzahlung zu leisten und die monatlichen Raten bleiben trotzdem gering, da der Neuwagen nicht in das Eigentum des Käufers übergeht. Am Ende des Leasingvertrags gibt es die Möglichkeit das Auto zu kaufen. Der Rückkaufswert beträgt, wenn kein kilometerabhängiges Leasing abgeschlossen wird, in etwa 40 Prozent des Kaufpreises.

Die Finanzierung über den Autohändler

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, die Finanzierung direkt über das Autohaus bzw. den Händler zu erledigen. Das ist jedoch nur eine sehr seltene Finanzierungsart, da diese Finanzierung des Neuwagens deutlich teurer ist. Es funktioniert wie bei einem Kredit, jedoch wird der Zinssatz zwischen dem Kunden und dem Händler ausgehandelt. Das bedeutet, dass der Käufer eventuell deutlich höhere Zinsen zahlt, als bei einer Bank.

Die Barzahlung

Wer sich für die Autofinanzierung mit Eigenmitteln entscheidet muss über Verhandlungsgeschick verfügen. Es ist wichtig, dass der Preis gemindert wird, denn ansonsten gibt es nur wenige Ersparnisse für den Käufer. Jeder Autohändler hat Interesse daran, dass die Summe in bar eingehoben wird. Aus diesem Grund lässt sich auch bei Eigenmitteln das Fahrzeug durchwegs günstiger finanzieren. Rabatte bis zu 15 Prozent sind möglich bzw. können extra Ausstattungen kostenlos hinzugefügt werden.

Finanzierungsart Hohes Eigenkapital erforderlich? Hohe monatliche Raten? Eigentumsübergang
Drei-Wege-Finanzierung Ca. 30 des Kaufpreises Niedrige Monatsraten Ja
Kredit Nicht erfoderlich Hohe Monatsraten Ja
Leasing Meistens nicht erforderlich Mittlere Monatsraten Nein
Fiananzierung über Autohändler Nicht erforderlich Hohe Monatsraten Ja
Die Barzahlung Gesamte Kaufpreis Keine Monatsraten Ja