Slide Background

Reisen

Slide Background

Deutschland liegt nach wie vor als eines der meistbesuchten Reiseziele weltweit ganz vorne in der Beliebtheitsskala. Es ist bekannt, das es in Deutschland wunderschöne historische Städte mit vielen Fachwerk- und anderen geschichtsträchtigen Bauten gibt. Weiterhin sind zahlreiche Schlösser, Burgen und Ruinen anzuschauen, eine Vielzahl an unterschiedlichsten Museen und Kulturveranstaltungen aller Art. Die Parkanlagen, Fluss- und Seenlandschaften sind gepflegt und wunderschön angelegt. Die meisten ausländischen Touristen schätzen die Sauberkeit, Ordnung und Gepflegtheit deutscher Städte und Landschaften ebenso wie die köstlichen Spezialitäten der einzelnen Bundesländer. Anschauen sollte man sich das "Tor zur Welt" die Hanse- und Universitätsstadt Hamburg, hoch oben im Norden des Landes. Im Gegenzug dazu die bayerische Metropole München und die Alpenregionen, die anmuten, wie direkt aus einem Bilderbuch entstiegen. Die Nordsee und die Ostsee mit ihren jeweiligen Inselparadiesen sind sicherlich ebenso eine Reise wert, wie die Städte Dresden, Leipzig und Erfurt im ehemaligen Ostdeutschland und die Metropolen Köln, Berlin, Frankfurt, Stuttgart und Nürnberg im Westen Deutschlands. Preislich gesehen ist Deutschland ebenfalls ein Land der Superlative, es gibt vom günstigen Kurzurlaub und Wochenendtrip bis zum exklusiven Wellness- und 5-Sterne-Urlaub alles was das Herz begehrt.

Reisen in Europa und USA

Wenn es um Reisen in Europa geht ist Deutschland natürlich ebenfalls wieder eines der Reiseländer Nummer Eins! Weiterhin stehen Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien und Griechenland hoch im Kurs der Touristen aus aller Welt. Italien steht für geschichtsträchtige Städte und Monumentalbauten, für Vulkane und Küstenparadiese, für Zitronen- und Orangenhaine aber auch für gourmetreiches Essen der Extraklasse. In Spanien gibt es auf dem Festland zahlreiche sehenswerte Städte wie Barcelona, Madrid, Ronda, Granada und Sevilla zu sehen und die unterschiedlichsten Landstriche zu bereisen. Die High Society trifft sich zum Stelldichein in Marbella oder auf den beliebten spanischen Inseln wie Mallorca, Ibiza, Gran Canaria und Teneriffa. In Frankreich besucht man die Hauptstadt der Liebe, das monumentale Paris mit all seinen Sehenswürdigkeiten. Aber auch Regionen wie die Provence, die Camargue, die Côte d'Azur, die Bretagne und das Loiretal mit seinen gewaltigen Schlössern sind sehr beliebt. In Großbritannien schauen sich die meisten Menschen bevorzugt die Metropole London mit dem Tower, der St. Paul´s Cathedral, der Westminster Abbey und vielem mehr an. Aber auch die Region Cornwall mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Stonehenge, einem mystischen Steinkreis, ist ebenso vielbesucht wie die Regionen Wales und Yorkshire. In Griechenland zieht es die meisten Besucher auf die unzähligen Inselparadiese, auf dem Festland besucht man die Hauptstadt Athen, die Meteora Klöster oder die Wirkungsstätten der Antiken Olympischen Spiele. Die einzelnen Staaten der USA sind allesamt und immer eine Reise wert, dieses Land ist nicht nur gigantisch groß sondern hat auch wahrlich alles zu bieten, was Reisefreuden pur beschert. Wüstenlandschaften, gigantische Metropolen, Küstenstraßen und top Highways, Mammutbäume, Indianervölker, Canyons, die Rocky Mountains und vieles weitere mehr. Das Preisgefüge reicht auch hier vom günstigen Motel- oder Campingurlaub bis hin zum luxuriösen Highclass-Hotel. 

Reisen in Australien und Neuseeland

Wer Natur pur liebt und mehr Tiere und Landschaften als Menschen, den Lärm und die Hektik von Städten schätzt, der ist sowohl in Australien als auch in Neuseeland goldrichtig. In Australien besucht man den schon von weitem rot leuchtenden Ayers Rock oder das Great Barrier Reef, wo man auf eine einzigartige Unterwasserwelt aber auch auf unzählige Haie trifft. Es handelt sich um das größte Korallenriff der Erde. Man besucht die Millionenstadt Sydney mit ihrem gigantischen Opernhaus. Die Stadt Melbourne ist ebenso sehenswert wie die nicht allzu weit entfernten steinernen "Zwölf Apostel", die vom Indischen Ozean umtost werden. Im Norden Australiens wartet der weltbekannte Kakadu Nationalpark auf und auch Fraser Island sollte man ebenso besucht haben, wie die Royal Botanic Gardens. In den Blue Mountains ist man betört vom Duft der Eukalyptusbäume, in denen sich viele niedliche Koala Bären tummeln. Den gigantischen Wave Rock aus Granit sollte man sich in Western Australia ebenso anschauen, wie das Urvolk der Aborigines und die vielen Kängurus, die es in Australien gibt. In Neuseeland so sagt man, gäbe es mehr Schafe als Menschen. Die Landschaften muten sanft hügelig und sattgrün an. Hier wurden die Filmaufnahmen des Auenlandes aus "Herr der Ringe" gedreht. Die Tropfsteinhöhle Waitomo Caves, die nicht umsonst auch die Glühwürmchenhöhle genannt wird sollte man sich ebenso ansehen, wie den 1,25 Millionen Hektar großen Fiordland Nationalpark, den die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt hat. Spektakulärer Gegensatz hierzu ist ein Besuch des 328 Meter hohen Sky Tower in der sehenswerten Stadt Auckland. Die Hauptstadt Neuseelands heißt Wellington und sie ist ebenso beliebt wie die Stadt Rotorua an der Südküste mit ihren unzähligen Maori Dörfern. Die Maoris sind wiederum die Ureinwohner Neuseelands. Ebenfalls im Süden des Landes befindet sich der Abel Tasman Nationalpark mit seinen traumhaften weißen Sandstränden und verträumten Buchten. Der höchste Berg des Landes ist der 3.754 Meter hohe Mount Cook. 

Reisen in Afrika und Asien 

Zwei Kontinente wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Afrika heiß und trocken, Wüstenlandschaften und wenig Vegetation und Asien heiß und feucht mit üppiger Vegetation. In Afrika werden gerne Rundreisen durch Namibia, Tansania, Südafrika und Kenia unternommen. Beliebte Reiseziele sind jedoch auch Tunesien, Marokko, Libyen und Ägypten mit seinen weltberühmten Pyramiden. Inselträume wie Mauritius, die Kapverden und das Sansibar Archipel werden ebenso gerne besucht wie die Victoria-Fälle in Zimbabwe. Immer beliebter werden außerdem Safaris in der fruchtbaren Kongo Tiefebene oder in Zentralafrika und gerne besucht man auch die Savanne Serengeti mit ihrem übergroßen Tierreichtum, den Victoriasee in Ostafrika oder die Wüsten Namib und Kalahari. Wer nicht auf dem 5.895 Meter hohen Kilimanjaro in Tansania war, der war nicht in Afrika so besagt ein afrikanisches Sprichwort. 
Asien hat viele Gesichter, so sagt man. Besuchen sollte man das indonesische Inselparadies Bali mit seiner üppig grünen Vegetation und seinen farbenfrohen Festen, Boracay, die Trauminsel der Philippinen, die alte Kaiserstadt Kyoto, die thailändischen Inseln Ko Samui und Ko Phi Phi sowie den weltbekannten Mausoleumspalast Taj Mahl im indischen Agra. In China warten die pulsierende Metropole Hongkong und die "Verbotene Stadt" Peking, die Chinesische Mauer und die Karstlandschaft im Wasser der Guilin Berge auf. Die kambodschanische Tempelanlage Angkor Wat ist ebenso ein Traum wie der kleinste indische Bundesstaat Goa, der als Hippie Mekka bis heute nichts von seinem mystischen Zauber verloren hat. 

Städtereisen 

Die absoluten Klassiker unter den weltweiten Städtereisen sind nach wie vor die Ewige Stadt Rom in Italien mit all ihren top Highlights, die quirlige spanische Küstenstadt Barcelona mit der berühmten Gaudi Kathedrale Sagrada Familia, das multikulturelle, niederländische Amsterdam mit seinen Grachten, Dubai am Persischen Golf in den Vereinigten Arabischen Emiraten gelegen, als absolute Stadt der Superlative, das türkische Istanbul am Bosporus mit seinem Topkapi Palast, der Blauen Moschee und der Hagia Sophia und das britische London mit dem Big Ben, den Kronjuwelen, der Tower Bridge, China-Town und den roten doppelstöckigen Bussen. Wie wäre es mit einem Bummel durch die französische Seine Metropole Paris mit dem Louvre, der Notre Dame Kathedrale, der Basilika Sacré-Cur de Montmartre und dem Eiffelturm? Marrakesch in Marokko wirkt wie eine zauberhafte, geheimnisvolle Königsstadt aus 1001 Nacht, während New York mit der Freiheitsstatue und den vielen Wolkenkratzern und dem riesigen Central Park gigantische Ausmaße einnimmt. Als Wochenendtrip oder Städtekurzreise ist preislich alles machbar, was immer auch das eigene finanzielle Budget zulassen mag. Die Unterkünfte in den einzelnen Städtemetropolen reichen vom einfachen Motel bis hin zum extravaganten Luxushotel, das wohl nur der megareichen Upperclass vorbehalten bleibt.