Slide Background

Vertrags-Tarife

Slide Background

Ein Handytarif oder auch Vertragstarif beschreibt alle Bedingungen die der 'Nutzung eines Mobiltelefon-Netzwerkes zugrunde liegen. Darunter fallen unter anderem der Preis (meist pro Kalendermonat angegeben), die Geschaltung, Laufzeit (meist 12 oder 24 Monate), und die Verfügbarkeit der verschiedenen Leistungen des Netzwerkbetreibers.

Seit der Verbreitung der Smartphones gibt es drei wichtige Leistungen, die Netzwerkbetreiber anbieten: Telefonie, SMS und Internet Datenvolumen. Oftmals zahlt man einen bestimmten Preis im Monat und bekommt bestimmte Freiminuten zum telefonieren, Frei SMS zum texten und Freies Datenvolumen um im Internet zu surfen. Wenn diese aufgebraucht sind, zahlt man pro Minute / SMS / MB zusätzlich. Dies kann große extra Kosten anhäufen, daher lohnt es sich immer, alle Details der Vertragstarife anzuschauen. Gegen höhere Tarife werden auch oft "Flats" oder "unlimiteds" angeboten: hierbei kann man so viel Telefonieren / Texten oder surfen wie man will.

Am besten man führt sich sein eigenen Telefonverhalten vor augen - ist telefonieren oder Internet Datenvolumen wichtig? - und nimmt sich einen Vertragstarif, der den eigenen Verbrauch zur genüge anbdeckt. Hierbei sollte man auch bedenken, dass man für längere Zeit an diesen Vertragstarif gebunden ist und wie sich das persönliche Handy-Verhalten in zukunft ändert: generell gilt: Internet Datenverbrauch nimmt enorm zu, während Telefonie und SMSs zurückgeht (da auch dies mitlerweile über das Internet erledigt werden kann). Wer also jetzt schon 2GB im Monat verbraucht, sollte sich einen Vertragstarife nehmen, der einen höheren Datenverbrauch günstig zulässt.

In Zeiten, in denen immer mehr Mobilfunkdiscounter mit Prepaid-Tarifen auf sich aufmerksam machen, stellen viele Handynutzer die Notwendigkeit eines Mobilfunkvertrages infrage. Prepaid Tarife bieten den Vorteil, dass man sich nicht auf lange Zeit binden muss, sondern sind immer nur ein Monat gültig und können dann erneuert werden. Günstige Angebote oder lukrative Zugaben können ein Grund sein, auch weiterhin einen Vertrag einem Prepaid-Tarif vorzuziehen. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten ist es üblich, dass der Anbieter verschiedene Smartphones stark vergünstigt oder gratis zu dem Vertragstarif dazu anbietet. Ganz ohne Nachteile ist natürlich auch ein Vertragsabschluss nicht, hier sind die Vor- und Nachteile einen Vertragstarifes in Übersicht:

Die Vorteile & Nachteile eines Vertrags-Tarifes

Vorteile Nachteile

· Kontrollierbare Kosten für den Vertragszeitraum.

· Konditionen können nicht zum Nachteil verändert werden.

· Keine versteckten Kosten

· Meist lukrative Zusatzangebote, wie Handys.

· Lange Vertragslaufzeiten (meist 24 Monate).

· Reagieren nicht flexible.

· Gratis-Smartphones haben einen SIM-Lock.

· Günstige und ungebundene Pre-Paid Angebote als Konkurrenz