Ergebnisse für Versicherung in Berlin

Weiterführende Informationen:

Zahnzusatzversicherung

Auch wenn die Krankenversicherung bei weitem die wichtigste Versicherung ist, sollte die Zahnzusatzversicherung nicht übersehen werden. Oftmals werden seblst kleinere Behandlungen an den Zähnen nur Teilweise von der Krankenkassen übernommen. Sei es bei Füllung eines Lochs, Zahnimplantate oder Zahnspange, in vielen Fällen kann sich eine Zahnzusatzversicherung auszahlen.

Alle grossen Versicherungen bieten eine Zahnzusatzversicherung an, und da kann es schon mal schwierig werden, sich für die richtige Zahnzusatzversicherung zu entscheiden. Eine pauschale Antwort, welche Zahnzusatzversicherung von allen Angeboten, die beste ist, gibt es nicht.
Individuelle Aspekte spielen eine grosse Rolle, ind er Auswahl der richtigen Zahnzusatzversicherung. Zuerst sollten Sie sich Gedanken über Ihre eigenen Prioritäten machen, und auch die Aufnahmebedingungen spielen eine wichtige Rolle.

Dann sollte überlegt werden, ob man eine reine Zahnersatz Versicherung abschliessen will, welche die Kosten für teure Kornen, Implatate ect. Abdeckt, oder man auch Wert auf zusätzliche Services legt, die z.B. professionelle Zahnreinigung.

Für einen Kostenvergleich gibt es zahlreiche Rechner im Internet, die einen individuellen Tarif für die gewünschte Zahnzusatzversicherung ausrechen.

Kfz Versicherung

Es ist gesetzlich vorgeschrieben als Autobesitzer eine Kfz-Haftpflichversicherung zu besitzen. Wer im Straßenverkehr geschädigt wird erhält somit auch wirklich Schadensersatz, auch wenn der Verursacher nicht über die notwendigen finanziellen Mittel verfügt. Alleine die Teil- oder Vollkaskoversicherung ist freiwillig zu beziehen.

Die Versicherungspflicht gilt nicht nur für Autos, sondern auch für Motorräder, Mofas, Mopeds, usw. Die Haftpflichtversicherung versichert Personenschäden bis 7,5 Millionen Euro, Sachschäden bis 1,1 Millionen Euro und Vermögensschäden bis 50.000 Euro.

Die Tarifbildung bei einer Kfz-Haftpflichtversicherung und einer Vollkaskoversicherung unterscheidet sich von einer Teilkaskoversicherung. Die Kfz-Haftpflichtversicherung und Vollkaskoversicherung wird günstiger desto länger man unfallfrei ist. Demnach, desto höher die Schadenfreiheitsklasse, desto günstiger die Kfz-Versicherung.

In der Regel läuft der Kfz-Versicherungsvertrag für ein Jahr, bevor er gekündigt werden kann und man zu einem anderen Anbieter wechseln kann. Gründe eines Wechsels können vielfältig sein, doch die Hauptgründe sind besserer Service, niedrigerer Beitrag und mehr Leistungen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und kann einen Monat vor dem Ablauf der Versicherung geschehen. Am besten man kündigt aber erst, wenn der neue Vertrag gültig ist, um vermeintliche Probleme zu vermeiden.