T-34

Filmpremiere: 2018-12-27
Länge: 133 min.

Beschreibung

Der Leutnant Nikolai Iwuschkin, Kommandant eines T-34, führt einen ungleichen Kampf gegen das Panzerass Klaus Jager in einem Kampf nahe Moskau. Seine Mission ist eher ein Selbstmord - ein Dutzend deutscher Panzer alleine zu vernichten. Glück kommt den Mutigen zugute. Er gewinnt die Schlacht, und er überlebt nur knapp, verliert jedoch seinen Panzer und landet drei Jahre lang in Gefangenschaft. Im Frühjahr 1944 befiehlt die Wehrmacht Jager, die ,,Ohrdruf re range" zu übernehmen und diese in einem Trainingszentrum für deutsche Panzerkräfte, in eine Elite zu verwandeln. Dabei wird der neueste t-34 als Ziel verwendet. So kreuzen sich die Leben von Jager und Ivushkin wieder. Jager bietet Ivushkin an, Kommandant des legendären t-34 Panzers zu werden, und seine Crew aus anderen Lagergefangenen zusammen zu stellen. Es gelingt jedoch nicht nach Plan, als Ivushkin die Übungen für eine mutige und sorgfältig geplante Flucht nutzt.

Genre